Jugendzentrum Seligstadt

 

Naturlehrpfad

 

in Naturlehrpfad ist ein ausgebauter Wanderweg, der entlang von naturwissenschaftlich, ökologisch sowie kulturell bemerkenswerten Objekten stationsartig durch die Landschaft führt. Er vermittelt Wissen über Flora und Fauna. Zum besseren Verständnis der Inhalte sind acht Schautafeln mit Grafiken, Bildern und (zweisprachigen) Texten entlang der festgeschriebenen Route angebracht. Der Naturlehrpfad dient der Wissensvermittlung und- erweiterung, verbunden mit Naturerlebnis, Erholung und der Stärkung des Umweltbewusstseins.

Der Weg umfasst die gesamte Distanz von etwa vier Kilometern. Falls die Zeit nicht für die ganze Runde reicht sind Abkürzungen möglich. Ein Besucht ist bei jedem Wetter lohnend und bereichernd. Die Stationen bieten interessante Möglichkeiten der Naturerfahrung.

Bei Interesse können Führungen mit geschultem Personal und mit interaktiven Anwendungen für die direkte Auseinandersetzung mit dem Gelernten angeboten werden.

Interaktiver_Rundgang

3ba318948aIn Seligstadt beginnt die Wanderung mit Informationen über das Dorf. Es folgen Ausführungen zu verschiedenen Pflanzen (Nutz- und Heilpflanzen sowie Schmarotzer). Anschließend werden Heuwiesen sowie die Bedeutung des Mähens untersucht. Auch den dichten Sträuchern und alten Bäumen werden Geheimnisse entlockt. Gelegentlich können hierbei Rehe oder kleinere Tiere am Waldrand beobachtet werden. Die Wanderung endet mit Erläuterungen zur Pflanzen- und Tierwelt der Weidegebiete sowie zu den Folgen des Überweidens oder das Auflassen von Weiden.

Die Dorflandschaft weist eine im heutigen Europa nur noch selten anzutreffende Mosaikstruktur auf: um das Dorf mit seiner Wehrkirche herum erstrecken sich Laubwälder, Wiesen und Sträucher, die einer Vielzahl von Tieren Lebensraum bieten, sowie Weideland und bebaubares Land.

Was andere dazu schreiben

“In Siebenbürgen”- Das Portal für Bücher aus und über Siebenbürgen berichtet bei den Reisethemen über den Naturlehrpfad in Seligstadt.

Link: siebenbuergen.biz